Header image
 
 
 
 
 

Header image


Ambulante Augenoperation - Wichtige Hinweise für den Tag der Operation und danach

Liebe Patienten,
seit dem 25. Oktober 2010 können wir nun endlich Operationen in den neuen OP-Räumlichkeiten unserer Augenarztpraxis durchführen. Das heißt für Sie: unser vertrautes Praxisumfeld, modernste medizinische Technik und natürlich ein eingespieltes OP-Team.

Nur besonders aufwendige Operative Eingriffe, Operationen die unter Vollnarkose vorgenommen werden müssen, Operationen bei älteren Patienten, bei behinderten Patienten und alleinstehenden Patienten die der Betreuung bedürfen, werden die Operationen stationär in den DRK Kliniken Westend durchgeführt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie in Ihren Unterlagen nach oder rufen Sie einfach in der Augenarztpraxis an.

Sorgen Sie dafür, dass ein Angehöriger oder eine Person Ihres Vertrauens Sie nach der Operation nach Hause begleitet. Wenn das nicht möglich ist, benutzen Sie ein Taxi, da ihr Orientierungsvermögen eingeschränkt ist.

Unmittelbar nach der Operation bekommen Sie einen Augenschutzverband, der erst am nächsten Tag bei der Kontrolluntersuchung in der Praxis durch den Arzt entfernt wird. Auf keinen Fall dürfen Sie am Auge drücken, reiben oder wischen.

In der ersten Woche nach der OP sollten Sie jede Anstrengung vermeiden, z.B. Sport, Gartenarbeit, Sauna gehen oder einen PKW führen. Für weitere Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Belinda Cordero und Ihr Dr. med. Orlando Cordero

 
 










Home

Praxis
Berliner Str. 25 13507 Berlin Tegel Gesundheitszentrum am Borsigturm

Sprechzeiten:
Mo & Do 8.30-12.30 und 14-18 Uhr Di 8.30-12.30 und 14-20 Uhr
Mi & Fr 8.30-13.30 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Sehschule
Mo 13-18 Uhr

Ambulante Augen-OP
Di Mi Do 8-15 Uhr
Wichtige Hinweise für den Tag der Operation und danach

Kontakt
Tel: (030) 402 38 58

Lageplan
Hier finden Sie eine Anfahrtsskizze zur Praxis

Links

Impressum