Header image
 
 
 
 


Refraktive Chirurgie in unser Praxis

In unserer Praxis werden Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Weitsichtigkeit mit Hilfe der Refraktiven Chirurgie (LASIK und PRK) korrigiert. Unsere Praxis arbeitet mit einem renommierten Laserzentrum in Berlin zusammen. Bei hochkurz- und hochweitsichtigen Patienten können spezielle Intraokularlinsen implantiert werden. Zudem werden schwache Hornhautverkrümmungen durch Entlastungsschnitte auf der Hornhaut operativ korrigiert.

Refraktive Chirurgie

Die Refraktive Chirurgie korrigiert Sehfehler mithilfe eines Laser. Damit können refraktive Fehler wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) korrigiert werden. Vor allem die Kurzsichtigkeit bis ca. -8,0 Dptr. kann mittels des Excimer-Lasers gut behandelt werden. Anschließend benötig der Patient in über 90% keine Brille mehr. Hierbei ist eine genaue Untersuchung der Hornhauttopographie sowie andere verschiedene Untersuchungen Voraussetzung, um gute und präzise Resultate zu erhalten. Die Operation findet unter örtlicher Betäubung statt und dauert ca. 10 min pro Auge. Hierbei wird mittels eines Motortrepans die oberste Schicht der Hornhaut gespalten und ein sog. "Deckel" präpariert. Anschließend wird auf das Hornhautstroma gelasert und somit die Hornhaut modelliert. Nach der Laserung wird der "Deckel" auf die behandelte Hornhaut zurückgeklappt. Aus diesem Grund entstehen nach der Behandlung kaum Schmerzen. Nach ca. 3 Tagen ist der Patient wieder arbeitsfähig.

 
 










Home

Praxis
Berliner Str. 25 13507 Berlin Tegel Gesundheitszentrum am Borsigturm

Sprechzeiten:
Mo & Do 8.30-12.30 und 14-18 Uhr Di 8.30-12.30 und 14-20 Uhr
Mi & Fr 8.30-13.30 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Sehschule
Mo 13-18 Uhr

Ambulante Augen-OP
Di Mi Do 8-15 Uhr
Wichtige Hinweise für den Tag der Operation und danach

Kontakt
Tel: (030) 402 38 58

Lageplan
Hier finden Sie eine Anfahrtsskizze zur Praxis

Links

Impressum